Konzerte 2020

... WOMEN MARCHING ON!

Konzerte anlässlich des Weltfrauentages

Freitag, 6.3.2020, 19:30 Uhr im Schloss Hungen, Blauer Saal
Samstag, 7.3.2020, 18:00 Uhr in der Lutherischen Pfarrkirche St. Marien in Marburg

"The March of the Women" – dieser Hymnus der englischen Frauenrechtlerinnen Anfang des 20. Jahrhunderts steht erneut im Mittelpunkt unseres Konzertes, in dem zum zweiten Mal ausschließlich Musik von Komponistinnen erklingen wird. Es gibt es weitere, spannende musikalische Schätze zu entdecken!

Mit Chorwerken und Klavier-Solo-Literatur wird ein musikalischer Bogen über 900 Jahre aufgespannt: angefangen bei Hildegard von Bingen über Maria Teresa d'Agnesi Pinottini, Amy Beach, Clara Schumann, Cécile Chaminade, Agathe Backer-Grøndahl und Ethel Smyth bis hin zu Theresia Schlechtriem, Shirley W. McRae und Susan LaBarr. Den historischen Bogen des Konzerts schließt ein besonderer Schatz: Cheryl Lynn Helm (*1957) komponierte zu dem Hymnus „O virtus sapientiae“ von Hildegard von Bingen (*1098-1179) ein vierstimmiges, polyphones Kunstwerk unserer Zeit.

Wir wollen rund um den Weltfrauentag mit diesem vielfältigen Konzertprogramm erneut selten aufgeführten und un-erhörten Künstlerinnen aus verschiedenen Jahrhunderten ein Forum geben. Begleitet und ergänzt wird das Programm durch die Mainzer Pianistin Claudia Meinardus-Brehm. Die künstlerische Leitung liegt in den Händen von Mareike Hilbrig.



Konzerte 2017/2018: The March of the Women

mit Werken von Fanny Hensel, Cécile Chaminade, Ethel Smith, Catharina van Rennes und Anna de Boodt. Näheres dazu im Programmheft

Veranstaltungsorte waren: Pankratiuskapelle Gießen, Freie Waldorfschulde Marburg, Archiv Frau und Musik in Frankfurt, Stadtkirche Grünberg und Lutherische Pfarrkirche Marburg.


Konzerte 2016

Im Februar 2016 hat das Ensemble seine ersten beiden Konzerte mit der neuen Dirigentin in der Stiftskirche Amöneburg und der Lutherischen Pfarrkirche Marburg gegeben.
Zur Aufführung kam ein geistliches Programm: zur Presseseite